Home > Ganz in Weiss – Fremdgehen mit dem Weiss-Akku

Ganz in Weiss – Fremdgehen mit dem Weiss-Akku

18. April 2012 — 3 Kommentare

Lange Zeit hatte ich Vorbehalte gegenüber Fremdhersteller – eigentlich in jeglicher Hinsicht, egal, ob es Objektive, weiterem Zubehör und eben – Akkus – waren. Durch diverse Artikel wurde ich aber neugierig, ob nicht ein Fremdherstellerakku letztlich die gleiche Leistung bringt, wie das Original von Nikon – in meinem Fall der Nikon EN EL3e. Ich mein, was hat man denn für Anforderungen an einen Akku? 🙂 Zuverlässig soll er sein, gute Laufleistung, bei Hitze/Kälte, etc. Mittlerweile sollte das aber keine Weltraumtechnologie mehr sein. Letztlich lukrativ erscheint es durch den Preis: Statt der gut 62.- € des Originals kostet das vergleichbare Modell von Weiss 24.- €. Das wären gut 2,5 Akkus gegenüber dem Original.

Meine Wahl fiel auf die Firma Weiss. Die Akkus sind Designed in good old f***ing Germany und kommen im vergleichbaren Fall auch mit den gleichen Leistungsdaten daher: 7,4V, 1500mAh. Die Akkus sind, wie der Name schon sagt, weiß. Fällt im Batteriefach aber nicht weiter auf. 🙂

Von der Haptik wirken sie solide. Einziger Makel: Meiner ist 1gr. schwerer. 😉 Statt der 79 gr. des Originals, wiegt dieser 80 gr.

Zu den Langzeitleistungen kann ich noch nichts sagen, bin aber guten Mutes. Im negativen Fall gibt es mehr dazu hier.

3 Antworten an Ganz in Weiss – Fremdgehen mit dem Weiss-Akku

  1. Ich habe mir für meine NZ Reise ebenfalls einen Weiss Akku gekauft. Hat (subjektiv) ca. 2/3 der Kapazität des Originals Preis/Leistungs Verhältnis ist aber top. Daher: Klare Kaufempfehlung.

  2. Hauptsache der Akku ist auch sicher, und fliegt dir nicht irgendwann um die Ohren. Ich bin irgendwie immer etwas skeptisch bei so etwas. Bist du immer noch begeistert von dem Akku oder haben sich erste Probleme eingestellt?

Schreibe einen Kommentar

Textformatierung: HTML. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*